Technische Hochschule Köln

Technische Hochschule Köln

Über die TH Köln

Die Technische Hochschule Köln – kurz TH Köln – versteht sich als University of Technology, Arts, Sciences. Mit ihrer disziplinären und kulturellen Vielfalt und Offenheit gestaltet sie Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Zurzeit sind rund 27.000 Studierende in etwa 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben.

Das Fächerspektrum

Das Fächerspektrum umfasst die Bereiche Angewandte Naturwissenschaften; Architektur und Bauwesen; Information und Kommunikation; Informatik; Ingenieurwesen; Kultur, Gesellschaft und Soziales sowie Wirtschaft. Wir bilden eine Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden und verstehen uns als lernende Organisation, die neue Wege geht. Beispielsweise gehört die TH Köln bundesweit zu den Pionierinnen in der Entwicklung und Gestaltung neuer hochschuldidaktischer Konzepte.

Studiengang Energie- und Gebäudetechnik

Im dualen Studiengang Energie- und Gebäudetechnik erlangen Sie – insbesondere mit der parallelen Ausbildung am Berufskolleg und im Unternehmen – die Befähigung komplexe Zusammenhänge in der technischen Gebäudetechnik zu abstrahieren und damit sinnvolle Lösungen für die vorliegenden Aufgabenstellungen bereitzustellen. Dies gilt insbesondere unter dem aktuell vorherrschenden und brisanten Klimawandel, der zukunftsweisende und dennoch wirtschaftlich abbildbare Systeme bedarf.

Des Weiteren sind Aspekte der Gesundheit, d. h. Einfluss von Pandemien bzw. Feinstäuben, im Gebäude von Bedeutung. Dies setzt ein vertieftes fachspezifisches Know-how in den Gewerken Heizung-, Sanitär-, Klima-, Elektro- und Regelungstechnik voraus. Dabei ist insbesondere die Abkehr von der aktuell noch fossil geprägten Praxis in eine mit erneuerbaren Energien anwendbare Umsetzung von elementarer Bedeutung. Dies betrifft zum einen die Anlagentechnik, also dem Part der technischen Gebäudeausrüstung, als auch der optimierten Architektur, die durch die Architekten und Bauingenieure abgedeckt werden.

Aus diesem Grund ist die frühzeitige und enge Zusammenarbeit dieser Partner, mit ihren unterschiedlichen Blicken auf die Vorhaben, elementar, was im Studiengang durch gemeinsame Module abgebildet wird.

Für weitere Informationen zum dualen Studium Energie- und Gebäudetechnik besuchen Sie gerne www.th-koeln.de